Junggesellenabschied am 03.09.2016

Junggesellenabschied

 

Es spricht sich immer mehr herum, das wir auch Privatfeiern ausrichten bzw. unterstützen.

Für unseren Noch-Junggesellen haben sich seine Freunde etwas ganz besonderes ausgedacht: Nachdem eine gewissen Strecke mit mehreren „Kneipen“ am Weg zurückgelegt worden war, konnten sich alle 10 Mann bei unserem bestellten Mittagessen (Schnitzel, Kartoffeln, Beilage) und Fassbier stärken.

 

Das Schlauchboot wurde für eine besondere Aufgabe gebraucht!
Das Schlauchboot wurde für eine besondere Aufgabe gebraucht!
Junggesellenabschied
Junggesellenabschied – „Die Ruhe vor dem Sturm“
Junggesellenabschied
Junggesellenabschied – Jetzt kann es losgehen – Prost!
Junggesellenabschied
Junggesellenabschied – Unser Noch-Junggeselle (rechts im Bild)
Junggesellenabschied
Junggesellenabschied – Das Essen schmeckt!
Junggesellenabschied
Junggesellen- abschied
Junggesellenabschied
Junggesellen- abschied
Junggesellenabschied
Junggesellenabschied

Die besondere Aufgabe: 

Nach dem Mittagessen wurde das Boot hervorgeholt.

Das Schlauchboot wurde zur Dahme gebracht und zu Wasser gelassen. Der angehende Bräutigam sollte die Dahme stromaufwärts paddeln (von der „Dammühle“ bis zur „Roten Mühle“) und musste alle Bierflaschen einsammeln, die seine Kumpels vorher dort am und im Wasser versteckt hatten.